Der Seele Flügel geben

Jin Shin Jyutsu

     

Harmonisierung der Lebensenergie 




                                                               JIN = Menschlichkeit, Mitfühlsamkeit
                                                               SHIN = Göttliches, Geistiges
                                                               JYUTSU = Kunst, Technik, Methode


                      
Die Wort-Bedeutung von Jin Shin Jyutsu
"Jin" steht für einen Menschen des Wissens und des Mitgefühls
,
"Shin" für den Schöpfer und "Jyutsu" bedeutet die Kunst.



Es gibt eine Lebensenergie, die sowohl im gesamten Universum als auch in jedem einzelnen Organismus vorhanden ist. Die Lebensenergie fließt in Bahnen durch unseren Körper.

Unsere Gesundheit, unsere Harmonie und unser Wohlbefinden hängt davon ab, dass diese Energie frei und gleichmäßig in unserem Körper, unserem Geist und unserer Seele zirkuliert. Die gleichmäßige Verteilung wird beeinflusst durch unseren gesamten Lebensstil – durch unsere Einstellungen, unsere Haltung dem Leben gegenüber, durch unsere Ernährung, unsere Bewegung, unsere Art zu denken etc. JSJ hilft uns durch Atemübungen und das Berühren bestimmter Energieschlösser (Punkte) unseres Körpers mit den Händen, unsere Lebensenergie zu harmonisieren. 

      


                                                    



   

Jin Shin Jyutsu basiert wesentlich auf dem Halten oder Berührender von Finger, Zehen oder anderer Energiezentren am Körper. Verbunden mit dem bewussten Atmen wird dabei die Resonanz zu dem Muster des gesunden Körpers wiederhergestellt, um den Organismus zur Selbstheilung zu führen. Bestimmte Kombinationen der so genannten „Energieschlösser“ mit den Händen oder Füßen zu halten, balancieren den Menschen seelisch, körperlich, und geistig aus. 

Jin Shin Jyutsu - die Kunst mich Selbst kennenzulernen und mir Selbst zu helfen.

Beim Nachdenken stützen wir mit der Hand an die Stirn. Haben wir Schmerzen, fassen unsere Hände an die betreffende Stelle. Ein Kleinkind beruhigt sich durch Daumenlutschen. Warum? Auf viele interessante Fragen, die mit der Position unserer Hände, Finger, Füße und Zehen zu tun haben, kann uns das Jin Shin Jyutsu, eine alte, früher mündlich überlieferte Kunst, eine Antwort geben.

"Die Kunst des Lebens" ist einfach.

Wir machen sie erst kompliziert mit unseren Anstrengungen zu Leben... Jin Shin Jyutsu heißt, unsere komplexe Existenz in einfache Lebenskunst zu verwandeln (Mary Burmeister).



An den Wochenenden werden Theorie und Praxis der Selbst-Hilfe" erinnert" und erlebt. Denn die Schlüssel zum Lösen täglicher Anspannung und Müdigkeit besitzen wir selbst. Jin Shin Jyutsu wirkt nur dann nicht, wenn wir es nicht anwenden.

Die Grundlagen der mehrere tausend Jahre alten japanischen Heilkunst Jin Shin Jyutsu wird in 2-tägigem Einführungskurse. gelehrt

Jin Shin Jyutsu befasst sich mit Energieströmen, die unseres inneres Gleichgewicht, das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele wieder herstellen.
Mit den 3 Selbsthilfebüchern von Mary Burmeister lernen Sie Jin Shin Jyutsu in Theorie und Praxis kennen und erhalten praktische Anleitungen für Übungen, die Sie täglich selbst anwenden können.
Die Jin Shin Jyutsu®- Selbsthilfekurse 1, 2 und 3 eignen sich für Anfänger und Wiederholer. Die Selbsthilfe - Kurse bauen aufeinander auf. Es ist zu empfehlen Sie chronologisch zu besuchen .

Auch unterstützen Jin Shin Jyutsu und Klangschalentherapie die Psychotherapie. Sie helfen durch Entspannung leichter  blockkierenden Emotionen und Geschichten ins Bewustsein zu bringen und so zu lösen.